PREISKATEGORIE 1:

Mietpreise pro Tag:                                                  Ihr Ansprechpartner rund um die Vermietung:

  • Hauptsaison      120 ,-€                                           Hr. Mario Weinreuter

  • Nebensaison       85,- €                                           0241 56846-122

 

Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot für Ihren Traumurlaub von unseren Mitarbeitern erstellen.

PREISKATEGORIE 2:

Mietpreise pro Tag:                                                  Ihr Ansprechpartner rund um die Vermietung:

  • Hauptsaison      145 ,-€                                           Hr. Mario Weinreuter

  • Nebensaison       105,- €                                          0241 56846-122

Lassen Sie sich Ihr persönliches Angebot für Ihren Traumurlaub von unseren Mitarbeitern erstellen.

Allgemeine Mietfragen

Welche Alters- und Führerscheinregelungen gelten für die Anmietung?

Für Fahrzeug-Gruppen mit einem zulässigen Gesamtgewicht unter 3.500 kg beträgt das Mindestalter 21 Jahre und es wird der Besitz des Führerscheins seit mindestens einem Jahr vorausgesetzt. Für Fahrzeuge über 3.500 kg beträgt das Mindestalter 25 Jahre und es wird der Besitz des Führerscheins seit mindestens 3 Jahren vorausgesetzt.

Wie viele Kilometer darf ich während der Reise fahren?

Im Tagespreis sind 250 km enthalten. (Mieten Sie 10 Tage, haben Sie 2500 km enthalten). Bei Rückgabe werden 0,30 €uro pro weiteren Kilometer berechnet. Ab 15 Miettagen sind die Kilometer unbegrenzt.

Wie spontan kann ich ein Wohnmobil anmieten?

Generell möchten wir Ihnen die Vorfreude von 14 Tagen nicht nehmen, sollten Sie dennoch früher losfahren wollen, bitten wir Sie uns direkt anzusprechen.

Kann ich das Fahrzeug vorher anschauen?

Ja, aber bitte sprechen Sie eine Besichtigung vorher mit uns ab, um die Bereitstellung der gewünschten Fahrzeug-Gruppe gewährleisten zu können. Je nach Saisonzeit befindet sich unsere Fahrzeugflotte nahezu vollständig im "Urlaub".

Können Zusatzfahrer eingetragen werden?

Sie können weitere Zusatzfahrer am Tag der Übergabe in der Station kostenfrei eintragen lassen. Wir bitten Sie zu beachten, dass der Mieter dabei die Haftung für die Zusatzfahrer übernimmt.

Muss eine Mindestmietdauer für die Anmietung eines Reisemobils beachtet werden?

Ja, wir haben je nach Saisonzeit eine Mindestmietdauer von 5 Kalendertagen. Eine Unterschreitung der Mindestmietdauer ist in Rücksprache und passenden Kapazitäten von Buchungslücken möglich.

In welche Länder darf ich fahren?

Auslandsfahrten innerhalb Europas sind möglich. Ost- und außereuropäische Länder bedürfen der vorherigen Einwilligung des Vermieters. Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind verboten.

Was sollte ich für den Tag der Übergabe beachten?

Wir empfehlen Ihnen entspannt in Ihren Urlaub zu starten. Unsere Übergaben finden nachmittags statt und beanspruchen ca. 1 h für die Formalitäten und die Einweisung in Ihr persönliches und mobiles Apartment. Nutzen Sie diesen Übergabetag, um sich fachkundig in das Fahrzeug einweisen zu lassen und planen Sie zusätzliche Zeit ein, um sich in Ruhe im Reisemobil einzurichten. Am nächsten Tag können Sie ausgeruht in Ihren Urlaub starten. Zur Ihrer Sicherheit und der Ihrer Wegbegleiter raten wir stark davon ab, noch am Übergabetag über größere Strecken am Straßenverkehr teilzunehmen. Insbesondere bei der Mitnahme von Kindern wird dieses Thema sehr ernst genommen.

Welche Regeln gelten für die Mitnahme von Haustieren?

Haustiere können nur in vorheriger Absprache mitgenommen werden. Wir müssen eine Haustier-Pauschale von 150,00 € berechnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass das Fahrzeug bei der Rückgabe den gleichen Grad an Sauberkeit erfüllen muss, wie bei einer Rückgabe ohne Haustier. Bleiben Haare zurück, müssen wir zusätzliche Reinigungskosten berechnen. Der Mieter trägt selbstständig die Verantwortung für den sicheren und vorschriftsmäßigen Transport der Haustiere, für die Einhaltung etwaigerer Einreisebeschränkungen sowie Impfungen.

Darf in den Fahrzeugen geraucht werden?

NEIN! Das Rauchen in den Fahrzeugen ist streng untersagt. Kosten für die Geruchsbeseitigung bei Zuwiderhandlung trägt der Mieter.

Wie ist die Reinigung geregelt?

Am Tag der Übergabe erhalten Sie das Reisemobil von innen und außen gereinigt. Bei der Rückgabe ist das Reisemobil von innen und außen gereinigt zurück zu geben. Insofern die Innen- oder Außenreinigung ganz oder teilweise nachgebessert werden muss, werden Ihnen diese Kosten der Reinigung nach Aufwand berechnet. Für die Entleerung des Abwassertanks oder der Kassetten Toilette wird jeweils eine separate Reinigungs-Pauschale von 150 € berechnet. Bitte beachten Sie, dass entsprechend anfallende Kosten direkt vor Ort bezahlt werden.

Kann ich mein Fahrzeug für die Mietdauer bei Ihnen parken?

Dies ist leider aus Platztechnischen Gründen nicht möglich.

Was ist bei einem Unfall oder Schadensfall zu tun?

Im Falle eines Unfalls sind Sie verpflichtet, dass im Fahrzeug beiliegende Schadensprotokoll vollständig auszufüllen. Sollte ein Brand, Entwendung, Wild- oder sonstiger Schaden entstanden sein, muss die Polizei sowie die Vermietstation informiert werden. Dabei gilt es die Vermietstation über die Einzelheiten des Unfallhergangs aufzuklären. Schadensersatzansprüche anderer Unfallbeteiligter dürfen nicht anerkannt werden.

Werden Kratzer von einer Versicherung übernommen? (z.B. Baumkratzer)

Baumkratzer sind kein Kavaliersdelikt, für eine Versicherung aber auch kein Unfallschaden. Sie hinterlassen üble Kratzer! Wir berechnen 40 Euro pro lfm. bei leichten Schäden. Liegt aber eine so starke Beschädigung vor, dass eine Seitenwand komplett lackiert werden muss, liegen die Kosten zwischen 2.500 € - 3.000 €. Baumkratzer lassen sich durch vorraus denkende Fahrt vermeiden. Schwere Kratzer oder Beschädigungen an Möbeln lassen sich evtl. auch nur durch Austausch des Möbelteils beheben, diese Kosten trägt der Mieter.

Wie wird der Mietpreis bei Saisonüberschneidungen berechnet?

Bei einer Saisonüberschneidung Ihres Mietzeitraumes werden die Miet-Tage Tag genau der Saisonzeit berechnet.

Wird bei Übernahme des Reisemobils eine Kaution fällig? 

Spätestens ab Tag der Übergabe muss eine Kaution in Höhe von 1.000 € bei der Station eingegangen sein. Diese können Sie vorab überweisen oder am Tag der Abholung hinterlegen. Sollte die Kaution per Kreditkarte hinterlegt werden, müssen Mieter und Kreditkarteninhaber identisch sein. Die Station ist verpflichtet, das Fahrzeug nicht herauszugeben, bevor die Kaution vollständig eingegangen ist.

Welche Kosten entstehen bei einer Stornierung? 

Bei einem Rücktritt einer verbindlichen Buchung werden nachfolgenden Stornogebühren berechnet: bis zu 50 Tage vor Reiseantritt 20 % des Mietpreises, mindestens jedoch 200 € zwischen 49 bis 15 Tage vor Reiseantritt 50 % des Mietpreises; weniger als 15Tage vor Mietbeginn 80% des Mietpreises am Tag der Anmietung oder bei Nichtabnahme des Fahrzeugs: 95 % des Mietpreises.


Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de